Zero House - Null Energiebedarf, Null Emissionen.pdf

Zero House - Null Energiebedarf, Null Emissionen PDF

Durch den steigenden Verbrauch von Energie und dem damit verbundenen CO2-Ausstoß sind Umweltprobleme und dadurch schwerwiegende Auswirkungen auf das globale Klima zu beobachten. Statistiken zufolge fällt rund ein Viertel des gesamten Energieverbrauchs in privaten Haushalten an. Aus energetischer und ökologischer Sicht macht es daher Sinn den Energieverbrauch von Gebäuden zu senken. Auch für Gebäudebesitzer ist die Senkung des Energieverbrauchs und der damit verbundenen Energiekosten von großer Bedeutung. Im besten Fall können die Energiekosten auf Null reduziert werden. Doch wie können Gebäude errichtet werden, welche keine Energie benötigen? Der Autor Thomas Schneemann gibt eine Einführung in das Konzept von Nullenergiehäusern für Personen wie z.B. Bauherren, welche sich grundlegend mit dem Thema beschäftigen möchten. Aufbauend auf den Grundlagen wird ein energetischer und ökologischer Vergleich unterschiedlicher Gebäudeeffizienzklassen angestellt, um die Sinnhaftigkeit solcher Gebäude zu hinterfragen. Das Buch richtet sich daher an Bauherren sowie an Personen die sich für energetisch und ökologisch vorteilhafte Gebäudekonzepte interessieren.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.41 MB
ISBN 9783639350036
AUTOR Thomas Schneemann
DATEINAME Zero House - Null Energiebedarf, Null Emissionen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/05/2020

Im Gebäudebereich bestehen große Potenziale zur Verminderung der THG-Emissionen, die das Ziel, ein Gebäude völlig ohne Emissionen zu betreiben, technisch machbar erscheinen lassen. Es existieren bereits einige sogenannte Null-Energie- oder Null-Emissionsgebäude, die Bilanzgrenzen von diesen sind aber nicht einheitlich definiert, so