Vom Geist der Gesetze.pdf

Vom Geist der Gesetze PDF

Montesquieu geht in seinem Werk von der antiken Lehre der drei Staatsformenaus: Demokratie, Monarchie und Despotie. Jede dieser Formen untersuchter in ihrer Abhängigkeit von natürlichen, insbesondere geografischen Bedingungen.Er bejaht die Verschiedenheit der Staatsformen, weil er sie auf ein wechselndesNaturverhältnis der gesetzlichen Institutionen zu den lokalen und sozialenBindungen zurückführt. Darüber hinaus entwickelt er eine Fülle staatsphilosophischerGedanken über diese Einrichtungen, die Geschichte der Politik und des Rechts.Dabei stellt er zum ersten Mal die Trennung der drei Gewalten (StichwortR S. 781) im idealen Staat heraus: die Gesetzgebung, die vollziehende Gewaltund die Rechtsprechung. Damit verlieh der Autor seinem Wunsch Ausdruck,den Absolutismus in Frankreich als Regierungsform zu überwinden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.95 MB
ISBN 9783150089538
AUTOR Charles de Montesquieu
DATEINAME Vom Geist der Gesetze.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/01/2020

... mit seinem Hauptwerk „Vom Geist der Gesetze“, Staatstheoretiker der Aufklärung und ... Montesquieu vertrat erstmals die Auffassung, dass die Staatsgewalt ... Vom Geist der Gesetze (De l'esprit des lois), XIX, 27 Original franz.: "Dans un gouvernement despotique, il est également pernicieux qu'on raisonne bien ou mal ; ... 12. Juni 2007 ... Sein wichtigstes Werk wurde jedoch die geschichtsphilosophische und staatstheoretische Schrift Vom Geist der Gesetze von 1748.