Südtirol in Geschichte und Gegenwart.pdf

Südtirol in Geschichte und Gegenwart PDF

Südtirol hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich: als römisches und fränkisches Territorium, als Teil der Grafschaft Tirol und des Habsburger-Imperiums – und nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Friedensvertrag von Versailles als italienische Provinz, die nach langem Ringen ein Autonomiepaket erreichen konnte. Früher aufgrund seiner strategischen Lage an einem der wichtigsten Verbindungswege zwischen Nord und Süd von europäischer Bedeutung, ist das Gebiet südlich des Brenners seit 150 Jahren auch ein Magnet für Erholungssuchende und zugleich ein prosperierender Wirtschafts- und Lebensraum.Der Historiker Michael Forcher hat mit Tirols Geschichte in Wort und Bild bereits ein Buch verfasst, das seit 25 Jahren als das populäre Standardwerk zur Geschichte Tirols erfolgreich ist. Gemeinsam mit dem Journalisten und Sachbuchautor Hans Karl Peterlini zeichnet er nun ein umfassendes und lebendiges Porträt von Südtirol in Vergangenheit und Gegenwart: Die Autoren stellen nicht nur die wichtigsten historischen Ereignisse und Persönlichkeiten, Daten und Fakten dar, sondern auch die künstlerischen, sportlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen. So entsteht ein reich bebilderter Band über Südtirol, der Nachschlagewerk und Lesebuch in einem ist.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.69 MB
ISBN 9783852186368
AUTOR Michael Forcher, Hans Karl Peterlini
DATEINAME Südtirol in Geschichte und Gegenwart.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/02/2020

History - Die Geschichte Tirols – ORF-TVthek Die Geschichte Tirols. Ob der Freiheitskampf rund um Andreas Hofer, die Trennung von Südtirol oder die Olympischen Winterspiele in den Jahren 1964 und 1976: Tirol, das sich über die Jahre zu einer der wichtigsten europäischen Tourismusregionen entwickelt hat, kann auf eine spannende und turbulente Geschichte zurückblicken.