Süchtig nach Süßem?.pdf

Süchtig nach Süßem? PDF

ZUCKERSUCHT? – SO KLAPPT DER AUSSTIEG IN NUR 10 WOCHEN Zuckersucht? Für viele Ärzte und Ernährungswissenschaftler ist das nach wie vor kein Thema. Aber Zuckersucht gibt es – und da Zucker als Nahrungsmittel und nicht als Droge gilt, werden Zuckersüchtige häufig als „essgestört“ etikettiert, was sie aber meist nicht sind. Denn sie haben ein Problem mit Zucker oder Weißmehl, häufig in Kombination mit Fett. Dieses Buch nennt das Problem beim Namen. Zucker und Fett, also Schokolade, Torte, Pizza etc. können süchtig machen und wirken im Gehirn wie eine Droge. Aber wie steigt man aus? Die Lösung liegt in einer typgerechten Ernährung, die im Buch ausführlich dargestellt wird. Aus dem Inhalt: - 10-Wochen-Ausstiegsprogramm - Schritt für Schritt die Sucht überwinden - Tipps zur typgerechten Ernährung

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.61 MB
ISBN 9783708806662
AUTOR Inke Jochims
DATEINAME Süchtig nach Süßem?.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/03/2020

Süchtig nach Süßem Nach Angaben des Bundesverbands der Deutschen Süßwarenindustrie lag der Pro-Kopf-Verbrauch von Süßwaren 2012 in der Bundesrepublik bei 31,96 Kilogramm. Im Schnitt nehmen wir pro Tag 31 Teelöffel Zucker zu uns, verteilt auf Süßwaren, Brotaufstriche, Säfte, Softdrinks und so weiter. [Freitagsrezi] Süchtig nach Süßem? – treasure:trasher by ... Bin ich süchtig nach Süßem? Ja! Deshalb habe ich mir auch in diesem Jahr erneut vorgenommen, in der Fastenzeit auf Süßigkeiten zu verzichten. Zusätzlich habe ich mir vorgenommen, meinen Alltag von zuckerlastigen Speisen zu befreien. Leichter gesagt als getan. Zum Glück gibt es da aber Unterstützung: Das Kochbuch zum Ausstieg aus der Zuckersucht von Inke…