Schorn, S: Dorngespenstschrecke.pdf

Schorn, S: Dorngespenstschrecke PDF

VorwortVerwandtschaftBeschreibungVerbreitung und LebensraumVerhaltenGesetzliche BestimmungenErwerbTransport und QuarantäneDas Terrarium- Terrarientechnik- Beleuchtungsdauer und Winterruhe- TerrarieneinrichtungPflegearbeitenErnährungGesundheitVoraussetzungen zur NachzuchtPaarungsverhaltenTrächtigkeit und EiablageInkubation und SchlupfAufzucht der JungtiereVergesellschaftungWeitere InformationenVerwendete und weiterführende Literatur

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.41 MB
ISBN 9783866591844
AUTOR Stephan Schorn
DATEINAME Schorn, S: Dorngespenstschrecke.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/02/2020

Wir haben aktuell 5.370.506 Produkte in der Datenbank zu der Nummernserie '978 - 979 Bücher'. Von diesen Produkten beginnen 22446 EAN-Nummern mit dem Code 978-3866 Gespenstschrecken Den Namen Gespenstschrecken, vom wissenschaftlichen Namen Phasmatodea (griechisch: Phasma = Gespenst) abgeleitet, erhielten diese Insekten aufgrund ihres Aussehens. Je nach Körperform und Größe werden bestimmte Arten auch „Stabschrecken“, „Wandelnde Blätter“ oder „Wandelnde Äste“ genannt, wobei nur die Wandelnden Blätter eine taxonomische Einheit bilden, nämlich die Phyllioidea.