Online-Journalismus.pdf

Online-Journalismus PDF

Die vierte Auflage des Handbuchs liefert Tipps und praktische Anleitungen zum Texten für Internet und Intranet, zu Bewegtbild und Podcast, Sozialen Netzwerken und Communitys, Formen und Formaten des Mediums sowie zu den Abläufen im Content-Management. ​Wie wird man Online-Journalist? Wo arbeiten Online-Journalisten? Was müssen sie beherrschen: an journalistischem Handwerk, an Internet-Kenntnissen, an Online-Recht? Wie textet man Teaser? Wie bindet man Useraktivitäten ein? Welche Rolle spielen Audio und Video im Rahmen des crossmedialen Webangebots? Wie sorgt man dafür, dass der Content auch gefunden wird (Suchmaschinenoptimierung)?Der InhaltDer Beruf: Tätigkeiten und Arbeitsfelder.- Das Medium.- Die Online-Nutzer.- Hypertext und Storyboard.- Die interaktiven Formen.- Die kommunikativen Formen.- Das Recht.- Die Aus- und Weiterbildung.Die ZielgruppenJournalistenAbsolventen und Dozierende in Akademien und JournalistenschulenBerufseinsteigerDie AutorinGabriele Hooffacker hat die Journalistenakademie in München gegründet und ist Professorin für den Lehrbereich Medienadäquate Inhalteaufbereitung an der HTWK Leipzig.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.13 MB
ISBN 9783658107703
AUTOR Gabriele Hooffacker
DATEINAME Online-Journalismus.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/05/2020

Im Internet stehen dem Journalismus zahlreiche Möglichkeiten der Beobachtung seiner Publika zur Verfügung. Mario Haim geht der Frage nach, ob und. Online-Journalismus verändert. by Kerem Schamberger. Was im Internet gelesen wird, bestimmen vor allem große Konzerne. Linke Medien müssen damit ...