Nutzerkommentare als Anschlusskommunikation.pdf

Nutzerkommentare als Anschlusskommunikation PDF

Marc Ziegele untersucht, was Nachrichten im Internet nicht nur lesenswert, sondern auch diskussionswert macht. Hierfür entwickelt der Autor auf Grundlage der Nachrichtenwerttheorie ein theoretisches Modell über die Motive von Internetnutzern, Nachrichten zu kommentieren und zeigt auf, warum sich bestimmte Kommentarinhalte bei bestimmten Meldungen häufen. Dieses Modell wird in drei qualitativen Untersuchungen empirisch fundiert und erweitert. Eine zentrale Erkenntnis der Arbeit ist, dass Nachrichtenfaktoren in journalistischen Meldungen – unter anderem Kontroverse, Erfahrbarkeit – und Diskussionsfaktoren in Kommentaren – unter anderem Aggressivität, lebensweltliche Erfahrungen – das Kommentierbedürfnis von späteren Nutzern in einem dynamischen Zusammenspiel beeinflussen und für unterschiedliche Diskussionsqualitäten verantwortlich sind.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.36 MB
ISBN 9783658128210
AUTOR Marc Ziegele
DATEINAME Nutzerkommentare als Anschlusskommunikation.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/06/2020

Reimer, J. (2017): Marc Ziegele (2016): Nutzerkommentare als Anschlusskommunikation. Theorie und qualitative Analyse des Diskussionswerts von Online-Nachrichten. Rezension in: Medien & Kommunikationswissenschaft, 65 (3), S. 626–627 . u:find - 220031 PS FOPRAX: PS Forschungspraxis (2020S)