Migrationserfahrungen türkischer Jugendlicher der dritten Generation in Fernsehen und Buch.pdf

Migrationserfahrungen türkischer Jugendlicher der dritten Generation in Fernsehen und Buch PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,5, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit setze ich mich mit den Erfahrungen jugendlicher Migranten der dritten Generation auseinander. Im Fokus stehen hierbei junge Mädchen, die mit neuen Idealen und Kuturräumen konfrontiert werden und während des Zusammentreffens ihren Horizont und ihr Toleranzvermögen erweitern. Zunächst beschäftige ich mich mit der TV-Serie Türkisch für Anfänger, in der die deutsche Lena mit der türkischen Yagmur zusammenleben muss und sich beide Mädchen erst nach vielen Schwierigkeiten so akzeptieren, wie sie sind. Daraufhin ziehe ich Aygen-Sibel Çeliks Jugendroman Seidenhaar hinzu. Auf der Suche nach der verschwundenen Canan lernt die Protagonistin Sinem den Islam kennen und verwirft auf dieser Entdeckungsreise viele Vorurteile, die sie als Türkin selber hatte. Im Schlussteil möchte ich beide Darstellungen miteinander vergleichen, da einige Gemeinsamkeiten bestehen, und die Botschaft jeweils die gleiche ist: Entwicklung zu gegenseitiger Toleranz und Akzeptanz fremder Kulturen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.26 MB
ISBN 9783640360666
AUTOR Valentina L´Abbate
DATEINAME Migrationserfahrungen türkischer Jugendlicher der dritten Generation in Fernsehen und Buch.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/02/2020

Autogramme, Castings, Videos Liebe Pfefferkörner-Fans, uns erreichen täglich viele E-Mails mit Fragen zu den Folgen und den Darstellern. Wir können leider nicht immer alle beantworten, aber da Die Cousine als Ehefrau - behinderte Kinder aus ... Yasemin Yadigaroglu, Sozialwissenschaftlerin „Was ich halt sehr erschreckend fand hier in Duisburg, dass wirklich 20 bis 30 Prozent der Migranten, auch in dritter und vierter Generation, immer