Management der Software-Wartung.pdf

Management der Software-Wartung PDF

Vergleicht man die Erstellung, Nutzung und Wartung einer Maschine mit denselben Aktivitäten für Software, so bestehen in vielen Punkten Gemeinsamkeiten und in einigen Punkten Unterschiede. So dürfen im Gegensatz zur Maschinenwartung bei der SW-Wartung i.d.R. keine Ausfallzeiten entstehen. Während Wartung im industriellen Bereich eine Erhaltung des Leistungsvermögens von Maschinen bedeutet, kann SW-Wartung unterschiedliche Motive haben (vgl. hierzu Abschn. 3.2). Die Publikationen, die sich mit methodischen, organisatorischen und technischen Aspekten der Software befassen, beschränken sich meistens auf den Entwicklungsbereich (vgl. Abschn. 3.2). Untersucht man jedoch die während der Systemlebensdauer entstehenden Aufwendungen für Software-Entwicklung, -Nutzung und -Wartung, dann entfällt der geringste Teil dieses Aufwands auf die eigentliche Entwicklung (vgl. Abschn. 2.3). Der größte Teil des Aufwandes bei einem Software-System entsteht nach dessen Einführung. In diesem Werk werden folgende, dem Aspekt des eigentlichen Aufwandschwergewichts entsprechenden Themen problematisiert und Lösungsansätze für ein Management der SW-Wartung aufgezeigt: 8 Abschnitt 2.1 Wie wird heute Software entwickelt? Abschnitt 2.2 Wie effizient ist eine standardisierte Systementwicklung? Abschnitte 2.3 - 2.5 Welche Probleme resultieren aus der heutigen Entwicklungssituation? Kapitel 3 Welche Konsequenzen haben die aufgezeigten Probleme für die Wartung? Kapitel 4 Mit welcher organisatorischen Infrastruktur sollte sinnvoll Wartung betrieben werden? Kapitel 5 Wie sollte Wartung methodisch und werkzeugtechnisch vorgenommen werden und welche Konsequenzen ergeben sich für ein Wartungsmodell? 9 Kapitel 6 Wie kann die Einhaltung I Nutzung des Wartungskonzepts (organisatorisch, methodisch und toolunterstützt) gesichert bzw.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.29 MB
ISBN 9783519024927
AUTOR Michael A. Curth, Martin L. Giebel
DATEINAME Management der Software-Wartung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/03/2020

Wartungs- und Pflegeverträge z.B. für Hard- bzw. Software werden in der Regel über ein längeres Zeitintervall hinweg geschlossen. Dies hat folgende Vorteile: - Der Nutzer hat somit die Sicherheit, dass das gewartete Gerät /System für die Nutzungsdauer funktionieren wird, - der Anbieter kann mit fixen Einnahmen rechnen und – der Nutzer bekommt durch das Vereinbaren einer langen Laufzeit Software für die Wartung, Instandhaltung, Reparatur ...