Literatur des Vormärz.pdf

Literatur des Vormärz PDF

Dieser Einführungsband gibt einen fundierten Überblick über die deutsche Literatur zwischen dem Wiener Kongress und der Revolution von 1848. Die ästhetisch-poetologischen Leitvorstellungen der Epoche werden ebenso erläutert wie der zeitgeschichtliche, sozial- und ideengeschichtliche Kontext. Die wichtigsten Autoren des Vormärz, u.a. Heinrich Heine, Ludwig Börne, Georg Büchner und Christian Dietrich Grabbe, werden ausführlich vorgestellt und ausgewählte Werke interpretiert. Der Band berücksichtigt stets die neuesten Forschungsergebnisse. Er erleichtert das Verständnis einer bedeutenden Übergangsperiode der deutschen Literaturgeschichte und vermittelt ein unverzichtbares Basiswissen, auf das im Laufe des Studiums immer wieder zurückgegriffen werden kann.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.27 MB
ISBN 9783534268825
AUTOR Norbert Otto Eke
DATEINAME Literatur des Vormärz.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/02/2020

Literatur des Vormärz - deutsche-grammatik.net - Deutsche ... Literatur des Vormärz Der Terminus Vormärz als Epochenbegriff bezeichnet die Zeit zwischen 1815 und 1848. Geschichtlich betrachtet ist dies der Zeitraum zwischen dem Ende der Französischen Revolution und der 1848er-Revolution. Dem Grunde nach wird in der Literatur des Vormärz zwischen „Junges Deutschland“ und dem eigentlichen „Vormärz“ unterschieden. Hier wird aber ausschließlich Literatur des Biedermeier und Vormärz – tutoria.de