Kommentar zum Liechtensteinischen Stiftungsrecht.pdf

Kommentar zum Liechtensteinischen Stiftungsrecht PDF

Zum WerkAm 1.4.2009 trat die Totalrevision des liechtensteinischen Stiftungsrechts in Kraft. Wesentliche Neuerungen betrafen die Verbesserungen bei der Foundation Governance, wie etwa die Einrichtung einer Stiftungsaufsichtsbehörde für gemeinnützige Stiftungen und Informationsrechte für Begünstigte. Veränderungen gab es auch bei der Gründung der so genannten hinterlegten Stiftungen sowie bei den Treuhandgründungen.Der aktualisierte und erweiterte Kommentar informiert über die wesentlichen Inhalte und ermöglicht den Vergleich mit der alten Rechtslage.Vorteile auf einen Blick- aktuelle Darstellung des Liechtensteinischen Stiftungsrechts- renommierte AutorenZielgruppeFür Treuhänder, Internationale Stiftungen, Familienstiftungen

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.51 MB
ISBN 9783406734618
AUTOR Martin Schauer, Helmut Heiss, Bernhard Lorenz
DATEINAME Kommentar zum Liechtensteinischen Stiftungsrecht.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/02/2020

Allgemeine Geschäftsbedingungen Updating und Hotspots dem in der Rechtsform der liechtensteinischen Stif-tung institutionalisierten Missbrauchspotenzial6) ent-gegenwirken und andererseits das Stiftungsrecht mit der liechtensteinischen Rsp in Einklang bringen.7) So wird die Rechtsstellung des wirtschaftlichen Stif-ters nunmehr klar definiert, die Stifterrechte sind zu-