Identity Management Theory - Eine Untersuchung /.pdf

Identity Management Theory - Eine Untersuchung / PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1.3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Germanisitk - Interkulturelle Kommunikation), Sprache: Deutsch, Abstract: Der erste - der theoretische - Teil stellt zentrale Begriffe der Interkulturellen Kommunikation sowie identitätsbezogene Theorien aus der Soziologie und der Interkulturellen Kommunikation vor (Kapitel 1). Diesen folgt die Beschreibung der Theorien aus der Kommunikationswissenschaft und der Mikrosoziologie, nämlich der Griceschen Theorie der so genannten konversationalen Implikaturen und seinen Konversationsmaximen, des von Goffman entworfene Konzepts Gesicht (face) und des Höflichkeitsmodells von Brown und Levinson (Kapitel 2). Diese Theorien sind die Vorläufer und die Bausteine der Identity Management Theory (IMT) von Cupach und Imahori (Kapitel 3), die die theoretische Grundlage für den zweiten - den praktischen - Teil der Arbeit darstellt. In diesem Teil werden die Methodologie und die Hypothese der eigenen Untersuchung präsentiert sowie speziell die Studie Imahoris aus dem Jahr 2002, in Anlehnung an welche die eigene Untersuchung konzipiert wurde (Kapitel 4). Weiterhin folgen die Beschreibung des Ablaufs der Untersuchung und die Ergebnisanalyse (Kapitel 5). Im Schlusswort werden die Grundgedanken zusammengefasst und die Ergebnisse der Untersuchung sowie deren persönliche Einschätzung dargestellt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.73 MB
ISBN 9783640811335
AUTOR Kurachkina Katsiaryna
DATEINAME Identity Management Theory - Eine Untersuchung /.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/02/2020

Veröffentlichungen und Discussion Papers — Professur für ... Faßauer, Gabriele (2014): Anomic pressure as driver of behavioral flexibility. Looking at consequences of market-oriented performance management through an anomie theory lens. 32th International Labour Process Conference (ILPC), 7.04.-9.04. 2014, King´s College London, UK. Alumni 2019 - uni-muenster.de