Ich war selbst fast noch ein Kind.pdf

Ich war selbst fast noch ein Kind PDF

Ich erkannte Ali, meine große Liebe, meinen Seelenverwandten, nicht wieder. Gerade hatte ich ihm von diesem süßen kleinen Geheimnis erzählt, welches ich unter dem Herzen trug, die Frucht unserer Liebe. Er entgegnete wutschäumend, dass er bestimmt nicht der Vater sei. Er hätte immer aufgepasst. Und er würde sich von einer deutschen Hure kein Kind unterschieben lassen! Mia ist vierzehn, als sie schwanger wird. Aus Angst und Scham verbirgt sie die Schwangerschaft vor ihrer Familie. Das Mädchen verheddert sich in einem Netz aus Lügen. Als ihre Mutter endlich von der Schwangerschaft der minderjährigen Tochter erfährt, schlägt sie zu. Und es soll alles noch viel schlimmer kommen, als Mia es sich je gedacht hätte. Allein ihre Tochter hindert sie daran, zu zerbrechen. Eine schonungslos ehrliche Autobiografie.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.21 MB
ISBN 9783957533715
AUTOR Dorothe Reichling
DATEINAME Ich war selbst fast noch ein Kind.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/05/2020

Nach den Sommerferien saß Silvia wieder in der 11. Klasse - noch unmotivierter als zuvor: "Das war mein absoluter Tiefpunkt, und ich hatte auch keinen Plan, wie ich das hätte ändern können." Der Narzisst klebt an seinem Partner - Umgang mit Narzissten