Graue Bienen.pdf

Graue Bienen PDF

Der Bienenzüchter Sergej lebt im Donbass, wo ukrainische Kämpfer und prorussische Separatisten Tag für Tag aufeinander schießen. Er überlebt nach dem Motto: Nichts hören, nichts sehen – sich raushalten. Ihn interessiert nur das Wohlergehen seiner Bienen. Denn während der Mensch für Zerstörung sorgt, herrscht bei ihnen eine weise Ordnung und wunderbare Produktivität. Eines Frühlings bricht er auf: Er will die Bienen in eine Gegend bringen, wo sie wieder in Ruhe Nektar sammeln können.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.13 MB
ISBN 9783257070828
AUTOR Andrej Kurkow
DATEINAME Graue Bienen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

Lesefrüchte - Bücher - Sendungen - WDR 5 - Radio - WDR In "Graue Bienen" schafft Andrej Kurkow eine melancholische Stimmung des Erzählens, ganz ohne Pathos. Der Roman ist ein Plädoyer für die Menschlichkeit in Zeiten des Krieges.