Gott ist die Liebe.pdf

Gott ist die Liebe PDF

Josef Atzmüller berichtet über seine Nahtodeserfahrung, die er im Alter von sechzehn Jahren im Jahr 1964 erlebte. Er beschreibt seine außergewöhnliche und behütete Kindheit, die Krankheit, die zu dieser Nahtodeserfahrung führte, und die Auswirkungen auf sein Leben, seinen Berufs- und seinen Glaubensweg.Interessant sind nicht nur seine Erfahrungen während des Nahtodeserlebnisses, in der er jede Zeit vergegenwärtigen und an jeden Ort des Universums ohne Transportmittel gelangen konnte, sondern auch die Gewissheit, dass Gott in seinem Leben immer wieder eingreift und ihn auffängt. Seine persönliche tiefe Sehnsucht geht dahin, die mystischen Erfahrungen als Glaubenszeugnis weiterzugeben.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.83 MB
ISBN 9783945401156
AUTOR Josef Johann Atzmüller
DATEINAME Gott ist die Liebe.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/05/2020

Die erste Enzyklika des Papstes - Gott ist die Liebe - Die erste Enzyklika eines Papstes erklärt sich programmgemäß als eine Art Verlautbarung über die Wegweisung, die der Nachfolger Petri der Kirche in den Jahren geben will, in denen sie ihm anvertraut ist. Man kann klar im Titel des Dokumentes den Willen Papst Benedikts ausmachen, von den Grundpfeilern des Christentums neu zu star-ten