Der sterbende See.pdf

Der sterbende See PDF

Der Roman Abidshamil Nurpeissows nimmt die Tragödie des Aralsees zum Anlaß, über das Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt zu sprechen, über Verantwortung und Schuld. Zwei Freunde aus Jugendtagen, Jadiger und Azim verlieben sich in die selbe Frau. Während Azim Bakizat verläßt und Karriere als Wissenschaftler macht, verzweifelt Jadiger am Verschwinden des Sees. Er beginnt, gegen den Fortschrittsglauben der Oberen zu rebellieren. Sein Widersacher ist ausgerechnet der aalglatte Azim, der zudem ein Verhältnis mit seiner alten Liebe, Jadigers Frau Bakizat beginnt. Die Dorfbewohner drängen Jadiger seine Ehre wiederherzustellen. Doch für Jadiger ist dieser Kampf längst ein Kampf um die Existenz seines Volkes geworden. In einer stürmischen Winternacht kommt es auf dem Eis des Aralsees zum Showdown.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.17 MB
ISBN 9783935597470
AUTOR Abdishamil Nurpeissow
DATEINAME Der sterbende See.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/01/2020

Nach Überzeugung des Mediziners und Sterbebegleiters Wolfgang Schwarz gibt es so etwas wie ein Leben nach dem Tod. „Sterbende sehen, wo sie hingehen“, sagte der Leiter des Hospizes für sterbenskranke Menschen St. Marianus in Bardowick bei Lüneburg im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd). Ökosystem See - Biologie-Schule.de Übertragen auf das Ökosystem See stehen also die Wechselwirkungen und Zusammenhänge des Seehabitats mit den darin wohnenden Lebewesen im Vordergrund. Die Zahl der Organismen in so einem Ökosystem ist nur grob schätzbar und bewegt sich im Bereich von mehreren Milliarden einzelner Kleinstorganismen. Natürlich leben auch größere Tiere wie