Datenschutz in medizinischen Informationssystemen.pdf

Datenschutz in medizinischen Informationssystemen PDF

Die Bemühungen um Strukturveränderungen im Gesundheitswesen vieler Länder zur Sicherung des Versorgungsauftrages bei gleichzeitiger Dämpfung der Kostenexplosion erfordern eine optimale Gestaltung der informationellen Prozesse. Mit der Schaffung der kommunikativen Infrastruktur im Gesundheitswesen, mit der informationslogistischen Begleitung der arbeitsteiligen Prozesse in der medizinischen Versorgung und der daraus resultierenden Realisierung strukturübergreifend kooperierender Informationssysteme ergeben sich sehr hohe Anforderungen zur Gewährleistung von Datensicherheit und Datenschutz in medizinischen Informationssystemen. Mit dem internationalen Workshop ,,Datenschutz in medizinischen Informationssyste­ men, der am 13. und 14. Februar 1995 in Magdeburg stattgefunden hat, wurde das Ziel verfolgt, erstmals einen vorbehaltlosen Erfahrungs-, Argumentations-und Wissensaus­ tausch zwischen Ärzten, Juristen, Datenschützern, Medizininformatikern und der Politik zu organisieren. Um dem ubiquitär auftretenden Problem von Datensicherheit und Datenschutz Rech­ nung zu tragen, sollte der Tagungsband fiir breite Schichten der letztendlich betroffenen Bevölkerung als Buch verfiigbar gemacht werden. Die Beiträge namhafter Vertreter der verschiedenen Disziplinen geben auch dem inter­ essierten Laien die Möglichkeit, die Sensibilität und Differenziertheil der Datensicher­ heitsproblernatik im Umfeld des Gesundheits-und Sozialwesens zu erfassen. Zur Unter­ stützung dieses Anliegens wurden die Texte einheitlich aufbereitet sowie die englischen Artikel ins Deutsche übersetzt. Außerdem wurde ein Sachwortverzeichnis erstellt. Auf­ grund der lnterdisziplinarität der Autoren sowie der Dynamik in der Technologie und noch unzureichender Standardisierung in der Terminologie des Gegenstandes waren dem Bestreben ~eh Homogenisierung der Darstellung jedoch Grenzen gesetzt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.49 MB
ISBN 9783528055172
AUTOR Bernd Blobel
DATEINAME Datenschutz in medizinischen Informationssystemen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/04/2020

25.08.2017 · Der Datenschutz im Krankenhaus muss diesen Aspekt also in doppelter Hinsicht besonders berücksichtigen. Angestellte und Ärzte dürfen die Gesundheitsdaten nur dann weitergeben, wenn dies ausnahmsweise zulässig ist.. Dies beträfe etwa die Weitergabe von Informationen an die Krankenkasse des Betroffenen, den Medizinischen Dienst, die Berufsgenossenschaft, Standesämter (bei Geburten … Patientendaten & Patientenakte I Datenschutz 2020 24.08.2017 · Das Wichtigste zum Datenschutz bei Patientendaten in Kürze. Gesundheitsinformationen zählen zu den besonderen Arten personenbezogener Daten und sind als solche durch den Datenschutz besonders geschützt. Darüber hinaus unterliegen sie auch dem Arztgeheimnis.