Das Porträt eines Reformators.pdf

Das Porträt eines Reformators PDF

Das in diesem Buch untersuchte Porträt eines Reformators von Lucas Cranach d. Ä. wurde 1960 von der Evangelisch-lutherischen Kirche im Hamburgischen Staate unter dem Titel «Johannes Bugenhagen» bei Sotheby & Co. in London ersteigert. Diese Arbeit führt den Nachweis, dass das 1532 in Wittenberg gemalte Bild nicht Johannes Bugenhagen darstellt, sondern den aus Leipzig stammenden Theologen Christoph Ering (*1491 Leipzig, † 1554 Zwickau). Erstmals wird dessen Biographie auf der Basis von Quellenmaterial aus Sachsen, Nürnberg, Danzig und Hamburg vollständig dargestellt. Die Studie rekonstruiert den Weg des Bildes von Wittenberg über Leipzig, Coburg, Weimar, Wien, Prag und Paris bis nach London und Hamburg sowie die Rezeptionsgeschichte des Bildes von 1960 bis heute. Das Porträt wird im Rahmen des Cranachschen Programms der Doppelbildnisse sowie der Stammbuch-, Kleider-, Hausmarken-, Ring- und Bisamapfelkunde untersucht.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.34 MB
ISBN 9783034306836
AUTOR Ferdinand Ahuis
DATEINAME Das Porträt eines Reformators.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/02/2020

Jan Hus- Der Feuervogel von Konstanz - Südkurier Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz, ist eine romanhafte Biografie des großen tschechischen Reformators. Vor der Kulisse der Kirchenspaltung und der politischen Unruhen, die Anfang des fünfzehnten Jahrhunderts ganz Europa erschütterten, hat die Autorin Tania Douglas Historie mit Fiktion verknüpft.So ist das spannende Porträt eines faszinierenden, wortgewaltigen, aber auch warmherzigen Spielerisch auf den Spuren der Reformation: Luther2017