Bindungstheorie und pädagogisches Handeln.pdf

Bindungstheorie und pädagogisches Handeln PDF

Pädagogischen Fachkräften ist die Bedeutung von Bindung und Beziehung in Förderkontexten hinreichend bekannt: Beziehungsgestaltung ist der Schlüssel zum Fördererfolg! Eine wesentliche Grundlage der Auseinandersetzung mit beziehungsorientierter Förderung ist die Bindungstheorie. Übertragen auf pädagogische Kontexte kann die Beziehung zur pädagogischen Fachkraft als wichtiger Schutzfaktor und Ressource betrachtet werden. Dieses Buch legt dar, welche Bedeutung gelungene im Vergleich zu misslungener Beziehungserfahrung für die kindliche Entwicklung in verschiedenen Förderkontexten, wie den Frühen Hilfen, der Frühförderung, der Tagesbetreuung in Krippen und Kindergärten sowie der Schule hat. Dies wird anhand von Fallbeispielen verdeutlicht. Ideen für die Beziehungsgestaltung in pädagogischen Kontexten werden abgeleitet und Anregungen für die Reflexion der eigenen Beziehungsgestaltung zum Kind in der pädagogischen Arbeit gegeben.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.73 MB
ISBN 9783942976206
AUTOR Tanja Jungmann, Christina Reichenbach
DATEINAME Bindungstheorie und pädagogisches Handeln.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/03/2020

standene Bindungstheorie unterstreicht die immense Bedeutung einer konstan- ... können sie schlagartig die Stimmung wechseln und handeln offenbar durchein ... Für eine pädagogische Fachkraft ist es insbesondere im Umgang mit Kindern. Zusammenfassung: Pädagogisches Handeln ist u. a. durch Nähe und Distanz geprägt. Was haben sich Bildungsforschung und Bindungsforschung in diesem ...