Wilde Museen.pdf

Wilde Museen PDF

In den letzten Jahrzehnten sind im Zuge des Museumsbooms auch zahlreiche von Amateuren betriebene Museen entstanden. Was aber motiviert sie dazu? Was ist so attraktiv am Sammeln und Ausstellen?Inspiriert von Claude Lévi-Strauss Theorie des »wilden Denkens« hat Angela Jannelli eine Feldforschung in drei Amateurmuseen durchgeführt und dort erstmalig das Sammeln und Ausstellen als kulturelle Praxis untersucht.Die so gewonnenen Einsichten werfen nicht nur ein neues Licht auf die Bedeutung von Dingen und den musealen Umgang mit ihnen, sondern auch auf das Museum als Wissensort und symbolischen Handlungsraum.Für professionelle Museumsmacher bietet die Studie darüber hinaus wertvolle Anregungen für die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen oder die Realisierung partizipativer Projekte.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.54 MB
ISBN 9783837619850
AUTOR Angela Jannelli
DATEINAME Wilde Museen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

Tradition und Moderne, Brauchtum und Kultur verbinden sich hier auf ganz besondere Weise. Gehen Sie in Oberstdorf auf Entdeckungsreise und genießen Sie diese Er…